Treppensteiger gebraucht

Mit einem Treppensteiger, oder auch Treppenraupe genannt, können gebrechlichere oder rollstuhlfahrende Menschen sicher eine Treppe passieren. Es gibt Treppensteiger, die von Muskelkraft betätigt werden müssen und somit einen Hilfsperson erfordern oder mit einem Motor betrieben werden. Dieser Motor ist mit einer Batterie ausgestattet, die meist das Erklimmen mehrerer hundert Stufen mit einer Ladung ermöglicht. Gerade dieser Akku kann bei gebrauchten Treppensteigern nicht mehr die gleiche Leistungsstärke besitzen wie der eines neuen Treppensteigers. Dies kann die Steigleistung beeinträchtigen und es wird nicht die gewünschte Erleichterung beim Treppensteigen erzielt. Daher sollte beim Kauf eines gebrauchten Treppensteigers darauf geachtet werden, dass alle Verschleißteile in einem einwandfreien Zustand sind.

Gebraucht oder neu – Wie funktioniert ein Treppensteiger?

Bei einem unmotorisierten Treppensteiger wird entweder der Rollstuhl der zu befördernden Person in diesen eingeklinkt oder die Person auf den dafür vorgesehenen Sitz gesetzt. Mit Hilfe einer Hilfsperson kann dieser nun die Treppe hinauf- oder hinunterbefördert werden. Es gibt auch Treppensteiger, die auch ohne Motor vom Rollstuhlfahrer selbstständig benutzt werden können. Diese sind bereits an den Rollstuhl angebracht und helfen dem Rollstuhlfahrer, die Treppe mittels Muskelkraft hinauf zu fahren. Eine erhebliche Erleichterung ist es allerdings, wenn ein Treppensteiger mit Motor gebraucht wird.

Sie suchen einen Treppenlift? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote für
einen Treppenlift erhalten.

Vorteile eines Treppensteigers (gebraucht oder neu) gegenüber einem Treppenlift

Gerade für Treppen, bei denen die Installation eines Treppenlifts nicht in Frage kommt, ist der Treppensteiger eine gute Alternative. Denn dieser kann auch ohne Probleme beispielsweise bei Wendeltreppen eingesetzt werden. Ein Treppensteiger ist außerdem eine gute Möglichkeit, wenn der Benutzer in einer Mietwohnung lebt, bei der keine baulichen Veränderungen vorgenommen werden dürfen, aber auch kein Treppenlift vorhanden ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Treppensteiger variabel an allen Orten eingesetzt und auch überallhin mit transportiert werden kann. So sind seine Benutzer nicht auf Treppenlifte oder Fahrstühle am Fahrtziel angewiesen.