Treppensteiger

Bei einem Treppensteiger für einen Rollstuhl handelt es sich um ein Gerät, dass es Rollstuhlfahrern mit der Hilfe von einer zweiten Person ganz leicht macht Treppen zu überwinden. Ob zu Hause, in der Schule oder bei der Bank – Treppen sind überall und stellen für Rollstuhlfahrer eine eigentlich unüberwindbare Hürde dar. Treppenlifte, Hublifte oder mobile Systeme wie Treppenraupen ermöglichen Rollstuhlfahrern trotzdem einen mobilen Alltag. Eine weitere, mobile und gleichzeitig kostengünstige Variante sind Treppensteiger. Dank seines elektrischen Antriebs und seiner speziellen Räder können die Lasten eines Menschen und seines Rollstuhls ohne Probleme von einer zweiten Person die Treppe hinauf oder herunter transportiert werden.

Treppensteiger – Elektrisch zu Höchstleistungen

Nicht nur für alte und behinderte Menschen sind Treppen eine große Herausforderung. Auch ihr Umfeld, das heißt Partner, Eltern, Kinder und Kollegen, ist ohne Hilfe mit dem Hindernis überfordert. Ein Treppensteiger, der elektrisch betrieben wird, bietet hier häufig eine komfortable Lösung. Das Gerät ist nicht nur mobil und kann deshalb zu Hause und an öffentlichen Orten eingesetzt werden, es ist auch relativ kompakt und einfach zu bedienen. Im Gegensatz zu vielen Treppenliften bedarf es zwar immer einer zweiten Person, die den Rollstuhl befestigt und auf der Treppe führt. Dennoch ist der Steigvorgang durch den elektrischen Antrieb ohne Anstrengung zu bewältigen.

Sie suchen einen Treppenlift? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote für
einen Treppenlift erhalten.

Treppensteiger für Rollstühle – Vor- und Nachteile

Treppensteiger für Rollstühle sind eine echte Alternative zu herkömmlichen Liftsystemen. Um die Entscheidung für oder gegen den Kauf eines Treppensteigers für einen Rollstuhl zu erleichtern, folgen einige Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
  • kostengünstig in der Anschaffung
  • mobil und vielseitig einsetzbar
  • keine baulichen Veränderungen am Treppenhaus notwendig
  • auch bei Stromausfall oder anderen Notfällen einsetzbar
  • Rollstuhlfahrer ist abhängig von anderen Personen
  • vorallem für gerade Treppen geeignet
  • relativ geringe Tragkraft