Treppenaufzug

Ein Treppenaufzug (auch: Treppenlift) macht es vielen Menschen trotz Krankheit und Alter möglich weiterhin in ihren eigenen vier Wänden zu wohnen. Mit der Installation eines Treppenaufzugs können obere Stockwerke ohne Probleme und dazu komfortabel erreicht werden. In den meisten Fällen ist hierfür keine Hilfe notwendig und somit ist die unabhängige Mobilität zumindest im eigenen Zuhause gesichert. Ein Treppenaufzug gibt somit nicht nur den Betroffenen, sondern auch den Verwandten ein gutes und sicheres Gefühl und ist deshalb eine sich lohnende Investition!

Treppenaufzug – Modelle und Merkmale

Ein Treppenaufzug muss an die individuellen Gegebenheiten eines jeden Hauses und Treppenhauses angepasst sein. So gibt es nicht nur gerade, sondern auch kurvige Treppen, sowie Treppen, die über mehrere Stockwerke führen. Ein Treppenaufzug ist deshalb fast immer eine Maßanfertigung, denn nur so kann er die nötige Sicherheit und Qualität garantieren. Es gibt zudem eine Reihe von verschiedenen Treppenaufzügen. Die einen (Sitzlifte) verfügen über einen Sitz, welcher die Nutzer komfortabel in das nächste Stockwerk transportiert. Die anderen (Hublift, Plattformlift) verfügen wiederum über eine Plattform, die die unkomplizierte Anhebung eines Rollstuhls ermöglicht. Zudem gibt es noch besondere Modelle wie Treppenraupen und an die Decke montierte Rollstuhllifte. Entscheidend ist bei der Wahl neben den Vorraussetzungen im Haus und den Bedürfnissen des Nutzers auch das vorhandene Budget.

Sie suchen einen Treppenlift? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote für
einen Treppenlift erhalten.

Treppenaufzug – Anschaffung und Kosten

Ist ein Treppenlift erst einmal installiert bringt er viel Komfort ins Eigenheim. Die Entscheidung zum Kauf eines Treppenlifts ist jedoch durch die hohen Preise eine schwierige. Je nach Marke, Modell, Qualität und Typ der Treppe kann ein Treppenaufzug zwischen 5.000 und 15.000 Euro kosten und stellt somit eine große Investition dar. Ein Preisvergleich lohnt sich deshalb immer. Bei einfachen und geraden Treppen kann es versucht werden einen Treppenaufzug gebraucht zu kaufen. Zudem ist es manchmal möglich sich finanzielle Unterstützung durch Krankenkassen oder Förderprogramme der Bundesländer zu holen.