Plattform Treppenlift

Viele Menschen können aufgrund körperlicher Beschwerden und Einschränkungen nicht mehr ohne Hilfestellung Treppen bewältigen, daher ermöglicht ein Plattformlift ein barrierefreies Leben für Rollstuhlnutzer. Der Lift bietet eine freie Fläche, auf dem der Rollstuhl Platz findet und treppauf- und abwärts befördert wird. Die Platte kann nach der Bedienung wieder hochgeklappt werden und spart somit Platz im Treppenaufgang. Der Plattformlift verläuft entlang einer Schiene, die vorher an die Treppenwand montiert wird. Der Plattformlift ist für den Innen- als auch für den Außenbereich anwendbar, da er sehr robust und witterungsbeständig ist.

Plattformlift gebraucht

PlattformliftDa die Krankenkassen den Bau von Treppenliften nur bei einer anerkannten Pflegestufe fördern, kaufen sich viele Privatpersonen einen Plattformlift gebraucht. Ein neuer Plattformlift kostet zwischen 8.000 und 20.000 Euro, während gebrauchte Lifts bei 7.000 bis 10.000 Euro liegen. Ein Plattformlift hat eine stabile Konstruktion, sodass er Gewicht bis zu 300 kg befördern kann. Aufgrund dessen benötigt der Lift eine Starkstromzufuhr, die im Zweifelsfall erst verlegt werden muss. Plattformlifte sind im Vergleich deutlich teurer als Sitzlifte, bei denen die Person sitzend die Treppe hinauf oder hinab befördert wird. Da zum Großteil schwerstbehinderte Personen den Plattformlift nutzen, ist die Sicherheit äußerst wichtig. Nur vom TÜV geprüfte Geräte dürfen auch wirklich verkauft werden.

Sie suchen einen Treppenlift? Angebote erhalten Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote für
einen Treppenlift erhalten.

Plattformlift mieten

Wenn vorab bekannt ist, dass der Plattformlift nur über einen gewissen Zeitraum, zum Beispiel im Falle einer Verletzung, Verwendung findet, ist es rechnerisch besser, sich einen Plattformlift zu mieten. In der Regel kostet die monatliche Miete für einen Plattformlift zwischen 100 und 150 Euro. Bei einer Anwendung von nur wenigen Jahren ist diese Finanzierung weitaus günstiger als ein Kauf. Oftmals sind zusätzlich zu den monatlichen Zahlungen noch Installationsgebühren oder eine einmalige Mietsonderzahlung fällig. Das Mieten von Plattformliften ist für gerade Treppen günstiger, da der Vermieter im Gegensatz zu Wendeltreppen keine Änderungen vornehmen muss, die wiederum den Wert der Anlage senken.